Bilderbuchtanz Fortbildung

für TanzpädagogInnen, KindertanzpädagogInnen und KinderyogalehrerInnen

Bilderbücher gehören zum Leben aller Kinder wie das Zähneputzen und das Herumtollen am Abend im Pyjama. Die Kinder tauchen ein in die Geschichten und identifizieren sich mit den Protagonisten, auch mit Nebenrollen. Die Geschichten werden immer und immer wieder wiederholt. Die Kinder lieben diese Wiederholungen und entdecken dadurch für sich immer wieder neue Facetten der Geschichten. Auch im Tanzkurs wiederholen wir viele Elemente und suchen immer wieder neuen Input. Ein solcher neuer Input kann ein Bilderbuch sein. Es fällt den Kindern leicht, an Bilderbücher anzuknüpfen und sie nehmen dadurch die Tanzangebote der PädagogIn schnell auf. Natürlich nützen wir das Bilderbuch im Tanzunterricht ganz unterschiedlich, im Eltern-Kind-Tanz anders als in Gruppen mit Kindern ab 10 Jahren. In diesem Workshop beschäftigen wir uns nicht nur allgemein mit der Frage, wie Bilderbücher eingesetzt werden können, sondern auch ganz konkret mit drei Kinderbüchern und unterschiedlichen Übungen, die wir inspiriert durch diese Bücher gestalten können.


Bilderbuch Tanzstück auf der Bühne

Die konkreten Übungen werden in einem Skript zusammengefasst. Die Übungen werden differenziert für Eltern-Kind-Tanz (Kinder von 2 bis 5 Jahren), Märchentanz (Kinder von 4 bis 6 Jahren), Kreativer Kindertanz (Kinder von 5 bis 7 Jahren) Zeitgenössischer Tanz (Kinder von 7 bis 10 Jahren).

Fortbildungszeit: Sonntag, 05. Dezember 2021 von 10:00 bis 12:30
Fortbildungskosten: 65 Euro
Kursort: Fiakerplatz 7 in 1030 Wien und ONLINE via Zoom
Fortbildungsleitung: Dhana Loner

Anmeldung unter office@kindertanzpaedagogik.at